Elmar Brok, Peter Köpf

Verspielt Europa nicht!

Ohne die EU ist Deutschland ein Zwerg

272 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
13,5 × 21,5 cm

Erscheint im März 2024


24,00 € (D) / 24,70 € (A) inkl. MwSt.
ISBN 978-3-95890-615-0

Nur gemeinsam ist Europa stark: DAS Buch zu den Europawahlen im Juni 2024

Die Weltordnung und die politischen, militärischen und wirtschaftlichen Machtverhältnisse ändern sich dramatisch zulasten des Westens und vor allem Europas. Aber die EU und ihre Mitgliedsländer verfallen mehr und mehr in Egoismen. Es wachsen rechts-, aber auch linksextreme Parteien, die wieder mit Erfolg den alten Nationalismus und die Freundschaft mit antidemokratischen Kräften predigen. Die politische Mitte hat keine Orientierung, arbeitet teilweise aus Gründen des Machterhalts mit ihnen zusammen oder läuft ihnen inhaltlich nach. Den Nationalismus der Extremisten, der den EU-Binnenmarkt als Kraftquelle Europas zerschlagen wird, will Brok entlarven.
Nach 39 Jahren als Abgeordneter im EP, als Verhandler des Europäischen Parlaments bei allen EU-Verträgen seit Maastricht bis Lissabon, langjähriger Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses und Co-Vorsitzender der Gruppe der EVP-Außenminister kennt er die EU wie nur wenige.
Mit diesem Buch wird der Autor Reformvorschläge für eine handlungsfähigere, transparentere, demokratische und rechtsstaatliche EU liefern, die für die Europäer Souveränität bedeuten, welche die Mitgliedsländer allein in der globalen Ordnung gar nicht mehr besitzen. Dabei setzt er sichfür eine Soziale Marktwirtschaft ein, in der im Rahmen des Binnenmarkts eine Verbindung von Wettbewerbsfähigkeit, Bewahrung der Schöpfung und sozialer Gerechtigkeit gelingen kann.
Im Juni 2024 sind Europawahlen. Nicht nur die Werte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit stehen auf dem Spiel, sondern Bestand und Zukunft der EU. 

  • Aufruf zur Rettung der Europäischen Union aus wohlverstandenem Eigeninteresse Deutschlands
  • Vom »Master of the EUniverse« (The Guardian)
  • Der Autor hat die Entwicklung der EU wie kein anderer über Jahrzehnte begleitet, beobachtet, mitgestaltet