Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2017

Lesung mit Peter Mathews

28.08.2017 @ 19:30 - 21:00
Nordfriisk Instituut,
Süderstr. 30
Bredstedt, 25821
+ Google Karte

Bredstedt, Nordfriiskinstituut: Buchpremiere HARRO HARRING / Lesung Peter Mathews mit moderiertem Gespräch mit dem Institutsleiter/ Direktor des Nordfriisk Instituut, Herrn Prof. Dr. Thomas Steensen Ort: Nordfriisk Instituut Süderstr. 30 25821 Bräist/Bredstedt, NF Anmeldung möglich unter: Telefon 04671 6012-0 www.nordfriiskinstituut.de

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Verstehen Sie Schulz: Lesung mit Martin Häusler & Walter Schulz

29.08.2017 @ 19:30 - 20:30
SPD Partei-Büro,
Herford Str. 22
Köln,
+ Google Karte

Martin Häusler & Walter Schulz präsentieren gemeinsam: Verstehen Sie Schulz 29.8.2017, Einlass ab 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr Veranstaltungsort: SPD Partei-Büro, Herford Str. 22, 50737 Köln Begrüßung durch Andreas Kossiski, MdL Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich Veranstalter: Buchhandlung Eselsohr in Kooperation mit dem SPD Partei-Büro.

Erfahren Sie mehr »
September 2017

Verstehen Sie Schulz: Lesung mit Martin Häusler & Walter Schulz

06.09.2017 @ 19:30 - 20:30
KLUB, Gewerkschaftshaus,
Besenbinderhof 62
Hamburg,
+ Google Karte

Verstehen Sie Schulz: Lesung mit Martin Häusler & Walter Schulz 6.9.2017, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: KLUB, Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 62, 20097 Hamburg Veranstalter: ver.di Landesbezirk Hamburg und Nord und das SPD-Büro (Ausschuss Wirtschaft, Soziales, Kultur)

Erfahren Sie mehr »

Lesung mit Peter Mathews

07.09.2017 @ 20:00 - 21:30
Bücher Rüffer & Westphalen,
Holm 19 - 21
Flensburg,
+ Google Karte

Lesung mit Peter Mathews aus HARRO HARRING. Begrüßung: Herr Ulf Hansen/Buchhandlung Rüffer Ort: Bücher Rüffer & Westphalen GmbH & Co. KG Holm 19 - 21 24937 Flensburg Anmeldung möglich unter: Telefon: 0461-140406-15 www.buecher-rueffer.de

Erfahren Sie mehr »

Lesung mit Anne Siegel

28.09.2017 @ 19:00 - 21:00
Stadtbibliothek,
Hauptstr. 17
Gröditz, 01609
+ Google Karte

Spannender als jeder Roman: Die unglaubliche Lebensgeschichte der 100-jährigen Gerta Stern Eine Frau, die in einer aussichtslosen Situation ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt, um die Liebe ihres Lebens vor der Gestapo zu retten, und dabei in einem Deutschen einen unerwarteten Helfer findet.

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2017

Anne Siegel liest aus Señora Gerta

06.10.2017 @ 19:30 - 20:30
Stadtbibliothek Schwerin,
Klöresgang 3
Schwerin,
+ Google Karte

Während der 22. Schweriner Lesetage stellt Anne Siegel „SENARO GERTA“ in der Stadtbibliothek Schwerin, Klöresgang 3, 19053 Schwerin, am 6.10.2017, um 19.30 Uhr, vor.

Erfahren Sie mehr »

Ingrid Meyer-Legrand zu Gast bei der 17. Jahrestagung der DGSF

13.10.2017
Münchner Institut für systematische Weiterbildung,
Reichenhallerstr 29
München, 81547
+ Google Karte

Ingrid Meyer-Legrand ist vom 12. - 14. Oktober 2017 in München zu Gast bei der 17. Jahrestagung der DGSF und führt einen Workshop durch: Kriegsenkel in Therapie und Beratung. Vom Leid zur Ressource mit My Life Storyboard Für die Kriegsenkel, den Kindern der Kriegskinder des 2. WK, ist nicht nur die Frage wichtig: Wie ist mit der „Schuld von Opa“ umzugehen? Sie fragen auch: Wie lässt sich mit dem schweren Erbe leben, das die häufig traumatisierten Eltern transgenerational weitergegeben haben?…

Erfahren Sie mehr »
November 2017

Buchpräsentation mit Wolfgang Niess und Gregor Gysi

06.11.2017 @ 19:30 - 21:00
URANIA Berlin e.V.,
An der Urania 17
Berlin, 10178
+ Google Karte

Wolfgang Niess schildert so lebendig wie sachkundig die friedliche und erfolgreiche Revolution, der wir die erste deutsche Republik verdanken. Zudem macht er deutlich, warum sie bis heute weitgehend verkannt, instrumentalisiert oder vergessen wurde. Die Zeit ist reif, sie als größte Massenbewegung in der deutschen Geschichte zu würdigen. Zum 100-jährigen Jubiläum: das aktuelle Werk über die große deutsche Revolution 1918/19 Der Aufstand der Massen – eine Sternstunde der Freiheitsbewegung und der Beginn der parlamentarischen Demokratie in Deutschland Jahrzehntelang vergessen, verschwiegen, für…

Erfahren Sie mehr »
€3 - €5

“Die Sonnenblume” – Über die Möglichkeiten und Grenzen der Vergebung

14.11.2017 @ 19:00 - 21:00
Staatsarchiv Ludwigsburg,
Arsenalplatz 3
Ludwigsburg, 71638 Deutschland
+ Google Karte

In seiner Erzählung "Die Sonnenblume" schildert Simon Wiesenthal, wie er als Häftling in Lemberg ans Krankenbett eines sterbenden SS-Mannes gerufen wurde, der von einem Juden eine Art Absolution für seine begangenen Taten suchte. Wiesenthal aber verließ nach dessen langer Beichte wortlos den Raum. In seinem Buch legt er dar, warum er jenem Mann, der ihm im Todeskampf seine Verbrechen gestand, nicht vergeben konnte: Er sah sich nicht in der Lage, ihm im Namen anderer zu verzeihen. - Über den Konflikt…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen
EUROPAVERLAG