Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tagung mit Ingrid Meyer-Legrand

24.02.2017 @ 16:30 - 26.02.2017 @ 13:30

Vortrag „Die Kraft der Kriegsenkel“ auf der Jahrestagung des Kriegsenkel e. V. “Vermächtnis und Vermögen – Perspektiven für Kriegsenkel“, 24.-26.02.2017 Ferienstätte und Seminarzentrum Dorfweil, Schmitten/Ts., http://www.kriegsenkel.de/

Ingrid Meyer-Legrand, Therapeutin und Autorin, eröffnet mit ihrem Vortrag “Die Kraft der Kriegsenkel” auf unserer Jahrestagung vom 24. bis 26.02.2017 die besondere Perspektive auf die Ressourcen und Stärken der Generation Kriegsenkel. „Mit dem Auffinden der besonderen Geschichte ihrer Eltern als Kriegs- und Flüchtlingskinder hat sich für die Kriegsenkel ein Zusammenhang offenbart, der einerseits sehr viel Leid und schuld- haftes Verhalten, andererseits auch ein großes Potential, zahlreiche Ressourcen und vielfältige Kompetenzen beinhaltete. All dies haben die Kriegsenkel zur weiteren Gestaltung ihres eigenen Lebens und ihres gesellschaftlichen Umfelds genutzt – und sie werden es weiter tun.“
Ingrid Meyer-Legrand, Diplom-Sozialpädagogin, hat Sozialwissenschaften, Geschichte und Sozialarbeit studiert und führt als Systemische Therapeutin, Supervisorin und Coach ihre eigene Praxis in Berlin und Brüssel. Sie ist Lehrbeauftragte an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit Berlin und arbeitet als Supervisorin in diversen Einrichtungen der Flüchtlingsarbeit und Familienhilfe. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren in Seminaren, Work- shops, Vorträgen und Veröffentlichungen mit dem Thema „Kriegsenkel“. Das Thema der Jahrestagung: “Vermächtnis und Vermögen – Perspektiven für Kriegsenkel”. Anmeldungen zur Tagung sind noch möglich! www.kriegsenkel.de

Das Programm der Tagung finden Sie hier.

Details

Beginn:
24.02.2017 @ 16:30
Ende:
26.02.2017 @ 13:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ferienstätte und Seminarzentrum Dorfweil
Auf der Mauer 5
Schmitten, 61389
+ Google Karte
EUROPAVERLAG