Kerstin Chavent, Jahrgang 1964, ist Autorin, Übersetzerin und Sprachlehrerin. Sie studierte in Hamburg Romanistik und Pädagogik und lebt seit 1999 in Südfrankreich. 2012 erkrankte sie an Brustkrebs und schreibt seither zu den Themen Krankheitsbewältigung und Bewusstseinsentwicklung. Sie engagiert sich für Menschen, die sich durch Krankheit oder andere radikale Lebenseinschnitte im Umbruch befinden.

Bücher

EUROPAVERLAG